newsletter
Anrede:
Vorname:
 *
Nachname:
 *
EMail:
 *
EMail Wiederholen:
 *
 *

Christof Spörk bei ORF Leben Heute 20.5.2015

Christof Spörk plaudert mit Verena Scheitz ... bei ORF Leben Heute über den Song Contest 2005 und sein Leben danach: Hier bis 26. Mai ansehen (runter scrollen)

Christof Spörk bei ORF Leben Heute 20.5.2015

Christof Spörk plaudert mit Verena Scheitz ... bei ORF Leben Heute über den Song Contest 2005 und sein Leben danach: Hier bis 26. Mai ansehen (runter scrollen)

Juryvorsitzende Lisa Fitz mit Christof Spörk Stuttgarter Besen 2015

Christof Spörk gewinnt am 17. März im Stuttgarter Renitenztheater als einziger Österreicher im kabarettistischen Wettstreit mit sieben deutschen Kollegen den SWR-Kabarettpreis "SILBERNER STUTTGARTER BESEN 2015"! Infos über den Preis, die Sieger und die Ausstrahlungen im SWR hier.

Juryvorsitzende Lisa Fitz mit Christof Spörk Stuttgarter Besen 2015

Christof Spörk gewinnt am 17. März im Stuttgarter Renitenztheater als einziger Österreicher im kabarettistischen Wettstreit mit sieben deutschen Kollegen den SWR-Kabarettpreis "SILBERNER STUTTGARTER BESEN 2015"! Infos über den Preis, die Sieger und die Ausstrahlungen im SWR hier.

Christof Spörk ist einer der acht Nominierten für den Stuttgarter Besen 2015 

 

Das Stuttgarter Kabarettfestival liefert alljährlich den Rahmen für den Kleinkunst-Wettbewerb „Stuttgarter Besen“, der vom Renitenztheater in Kooperation mit der Stadt Stuttgart in 2015 zum 18. Mal veranstaltet und vom SWR Fernsehen und SWR2 öffentlich aufgezeichnet wird. Die acht Künstlerinnen und Künstler, die am 17. März gegeneinander antreten werden: Katie Freudenschuss aus Hamburg, der österreichische Künstler Christof Spörk, der Gechinger Kabarettist Thomas Schreckenberger, der Kölner Comedian Dave Davis, der belgische Kabarettist Olivier Sanrey, Bademeister Schaluppke aus Köln, Markus Barth aus Bielefeld sowie Chris Tall aus Hamburg.

Christof Spörk ist einer der acht Nominierten für den Stuttgarter Besen 2015 

 

Das Stuttgarter Kabarettfestival liefert alljährlich den Rahmen für den Kleinkunst-Wettbewerb „Stuttgarter Besen“, der vom Renitenztheater in Kooperation mit der Stadt Stuttgart in 2015 zum 18. Mal veranstaltet und vom SWR Fernsehen und SWR2 öffentlich aufgezeichnet wird. Die acht Künstlerinnen und Künstler, die am 17. März gegeneinander antreten werden: Katie Freudenschuss aus Hamburg, der österreichische Künstler Christof Spörk, der Gechinger Kabarettist Thomas Schreckenberger, der Kölner Comedian Dave Davis, der belgische Kabarettist Olivier Sanrey, Bademeister Schaluppke aus Köln, Markus Barth aus Bielefeld sowie Chris Tall aus Hamburg.

Österreich ist Gastland der Freiburger Kulturbörse 2015. Und im Rahmen der "Szene Wien" tritt am 29. Jänner Christof Spörk gemeinsam mit Gery Seidl, Thomas Maurer, Radeschnig und anderen auf.

Österreich ist Gastland der Freiburger Kulturbörse 2015. Und im Rahmen der "Szene Wien" tritt am 29. Jänner Christof Spörk gemeinsam mit Gery Seidl, Thomas Maurer, Radeschnig und anderen auf.

Je suis Charlie

Ohne Worte

Je suis Charlie

Ohne Worte

Rondo DerStandard

Eine nette Kolumne im "Rondo" der Wiener Tageszeitung "Der Standard" über meine Beziehung zum Ebenholz mit Silberklappen, auch bekannt als Klarinette ... hier online lesen

Rondo DerStandard

Eine nette Kolumne im "Rondo" der Wiener Tageszeitung "Der Standard" über meine Beziehung zum Ebenholz mit Silberklappen, auch bekannt als Klarinette ... hier online lesen

Ö1 Logo

Am Freitag, 5. Dezember, präsentierte Ö1 in der Sendung "Kabarett direkt" live aus dem Fürstenfelder Grabherhaus Christof Spörks drittes Programm "EBENHOLZ" (20:00 bis 22:00). Jetzt bis Donnerstag, 11.12, hier komplett nachhören

Ö1 Logo

Am Freitag, 5. Dezember, präsentierte Ö1 in der Sendung "Kabarett direkt" live aus dem Fürstenfelder Grabherhaus Christof Spörks drittes Programm "EBENHOLZ" (20:00 bis 22:00). Jetzt bis Donnerstag, 11.12, hier komplett nachhören

Am 16.11 um 22:05 brachte Ö1 ein "Contra - Kabarett und Kleinkunst" zu Ebenholz. Hier der Beitrag auf der Ö1-Webseite. Sieben Tage nachhören ist hier möglich.

Am 16.11 um 22:05 brachte Ö1 ein "Contra - Kabarett und Kleinkunst" zu Ebenholz. Hier der Beitrag auf der Ö1-Webseite. Sieben Tage nachhören ist hier möglich.

Die Premierenkritik der "Wiener Zeitung" kann man hier nachlesen

Die Premierenkritik der "Wiener Zeitung" kann man hier nachlesen

Der Premieren-Bericht aus dem Theatercafé im Kulturteil der Steirerkrone

Der Premieren-Bericht aus dem Theatercafé im Kulturteil der Steirerkrone

Was die Kleine Zeitung über Ebenholz schreibt, finden Sie hier

Was die Kleine Zeitung über Ebenholz schreibt, finden Sie hier

Der ORF-Steiermark war bei der Grazer Premiere von Ebenholz. Hier der Link zum Beitrag (nur bis Dienstag, 7.10), einfach runter scrollen zu 

Neues Kabarettprogramm: Ebenholz/Christof Spörk

02:09 Min

 

Der ORF-Steiermark war bei der Grazer Premiere von Ebenholz. Hier der Link zum Beitrag (nur bis Dienstag, 7.10), einfach runter scrollen zu 

Neues Kabarettprogramm: Ebenholz/Christof Spörk

02:09 Min

 

Die EBENHOLZ-Premiere naht!!!

Genauso verlässlich wie eine Vorpremiere in Purgstall im Erlauftal (diesmal NineElevenTwoThousandAndFourteen)  gibt es auch eine freundliche Kritik der Niederösterreichischen Nachrichten (shortly NÖN), immer lange vor allen anderen Medien ;). Hier Kritik und Society-Berichterstattung auf zwei Seiten

Die EBENHOLZ-Premiere naht!!!

Genauso verlässlich wie eine Vorpremiere in Purgstall im Erlauftal (diesmal NineElevenTwoThousandAndFourteen)  gibt es auch eine freundliche Kritik der Niederösterreichischen Nachrichten (shortly NÖN), immer lange vor allen anderen Medien ;). Hier Kritik und Society-Berichterstattung auf zwei Seiten

Über den Titel kann man diskutieren ... aber das Interview war sehr nett. Hier zum Nachlesen

Über den Titel kann man diskutieren ... aber das Interview war sehr nett. Hier zum Nachlesen

EBENHOLZ ist fertig! Jetzt wird geübt, geprobt, "getextmerkt" ... auf Ebenteufel komm raus! Freu mich sehr auf die Premierenwochen in Graz ab 30. September und in Wien ab 16. Oktober!!!!!

EBENHOLZ ist fertig! Jetzt wird geübt, geprobt, "getextmerkt" ... auf Ebenteufel komm raus! Freu mich sehr auf die Premierenwochen in Graz ab 30. September und in Wien ab 16. Oktober!!!!!

Wiener Kabarettfestival Viktor Gernot Klaus Eckel Gery Seidl Christof Spörk und Veranstalterinnen

Das sechstägige 4. Wiener Kabarettfestival im atemberaubenden Arkadenhof des Wiener Rathauses ist Geschichte. Im Bild: Vier (mit einer Ausnahme nicht ganz unbekannte) Kabarettisten und drei (ohne Ausnahme nicht ganz unzufriedene) Veranstalterinnen feiern den gelungenen Donnerstag-Abend. Looking forward to 2015!

Wiener Kabarettfestival Viktor Gernot Klaus Eckel Gery Seidl Christof Spörk und Veranstalterinnen

Das sechstägige 4. Wiener Kabarettfestival im atemberaubenden Arkadenhof des Wiener Rathauses ist Geschichte. Im Bild: Vier (mit einer Ausnahme nicht ganz unbekannte) Kabarettisten und drei (ohne Ausnahme nicht ganz unzufriedene) Veranstalterinnen feiern den gelungenen Donnerstag-Abend. Looking forward to 2015!

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6